crowdhouse durchbricht mehrere wichtige Meilensteine

Zürich, 3. September 2018. Die Crowdhouse AG legt weiterhin ein rasantes Wachstum an den Tag. Das Zürcher Fintech-Unternehmen hat kurz nach der Halbjahresperiode gleich mehrere wichtige Meilensteine durchbrochen – insbesondere beim Immobilienvolumen und dem von Kunden investierten Kapital konnte das Unternehmen deutlich zulegen.

Monatliches Wachstum im zweistelligen Bereich
Das auf crowdhouse platzierte Immobilienvolumen hat in der Zwischenzeit einen Wert von über 500 Millionen Franken erreicht. Für die Finanzierung der Immobilien haben Kunden mehr als 200 Millionen Franken an Eigenmittel investiert. Das Unternehmen konnte diesen Wert in weniger als 10 Monaten verdoppeln und verzeichnete dabei ein konstantes monatliches Wachstum im zweistelligen Bereich. Bereits heute sind Immobilien im Wert von weiteren CHF 200 Millionen gesichert und für eine Aufschaltung auf der Plattform bereit.

Konstante Rendite-Auszahlungen und ein neues Produkt
Dabei liegen die erzielten Eigenkapitalrenditen im dritten Jahr hintereinander deutlich über 6%. Bis heute hat die Crowdhouse AG 8 Millionen Franken an Renditen an die Miteigentümer ausbezahlt. Das gesamte Portfolio beinhaltet rund 900 Wohneinheiten, mit welchen bis heute Erträge von 17 Millionen Franken erzielt wurden.

Neben dem klassischen Crowdinvestment-Produkt bietet crowdhouse auf der neuen Plattform private real estate nun auch eine Lösung für den Alleinkauf von Mehrfamilienhäusern. Auf der im Juli aufgeschalteten Plattform wurden bis heute Immobilien im Wert von über 20 Millionen vermittelt und Objekte im Wert von CHF 50 platziert. Das Unternehmen plant, das Transaktionsvolumen bis zum Jahresende auch auf diesem Kanal massgeblich zu erhöhen.

100 Mitarbeiter mit einer klaren Vision
Die erreichten Kennzahlen sind wichtige Meilensteine auf dem Weg zur ambitionierten Vision des jungen Unternehmens. Die Crowdhouse AG möchte ihre Plattformen langfristig als digitales Ökosystem für Immobilientransaktionen aller Art etablieren und hat dafür auch massiv in die Belegschaft investiert. Das Unternehmen beschäftigt heute – rund 3 Jahre nach der Onlineschaltung von www.crowdhouse.ch – 100 Mitarbeitende. Insbesondere der IT-Bereich wurde massiv ausgebaut.

Robert Plantak, CEO der Crowdhouse AG:

Der Schweizer Immobilienmarkt ist ineffizient, intransparent und bietet keine Zugänge. Wir arbeiten täglich hart daran, unsere Vision wahr werden zu lassen. Dass wir diese wichtigen Meilensteine in so kurzer Zeit erreichen konnten, zeigt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind.

Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick:
Platziertes Immobilienvolumen: 530 Millionen Franken
Investierte Eigenmittel: 200 Millionen Franken
Anzahl finanzierter Immobilien: 57
Verwaltete Mieteinheiten im Portfolio: 896
Leerstandsziffer: 2.48%
Total der erzielten Mieterträge: 17 Millionen Franken
Total der ausgeschütteten Renditen: 8 Millionen Franken
Mitarbeiter: 100

Weitere Informationen unter blog.crowdhouse.ch/meilensteine

Firmenportrait:
crowdhouse ist ein schnell wachsendes und in Zürich ansässiges Fintech-Unternehmen, das 2015 gegründet wurde und heute rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Mit der Luzerner Kantonalbank hat crowdhouse seit 2016 eine starke strategische Aktionärin mit über 160-jähriger Banking-Erfahrung an der Seite. Als dynamischster Player auf dem Schweizer Immobilienmarkt sorgt crowdhouse für Transparenz, Effizienz und verbesserte Zugänge. Dank dem Miteigentums-Modell ist es so einfach wie nie zuvor, im Grundbuch eingetragener Besitzer von Rendite-Liegenschaften zu werden. crowdhouse wurde 2016 mit dem Swiss Fintech Award in der Kategorie Newcomer ausgezeichnet und platzierte bis heute ein Immobilienvolumen im Wert von über 500 Millionen Franken.

Pressekontakt:
Crowdhouse AG
Public Relations
Michael Meier
Lerchenstrasse 24
8045 Zürich

michael.meier@crowdhouse.ch
+41 44 377 60 63
+41 78 921 00 56

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.