Marktführer für kundenspezifische Kunststofflösungen setzt auf Licht zur Miete

BWF Profiles beliefert alle namhaften Leuchtenhersteller mit Kunststoffprofilen, -platten und -rohren. Bei der Beleuchtung des eigenen Produktionsstandorts in Offingen setzt das Unternehmen auf die hochmodernen LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete. Auf diese Weise profitiert BWF Profiles nicht nur von einer besonders homogenen Ausleuchtung, sondern auch von erheblichen Energie- und Kosteneinsparungen.

Ob Bürobeleuchtung, großformatige Lichtwerbung oder Innenraumbeleuchtung in den Zügen der Deutschen Bahn – die von BWF Profiles angefertigten Kunststoffkomponenten kommen bei einer Vielzahl von beleuchtungsspezifischen Anwendungen zum Einsatz. BWF Profiles ist Teil der international tätigen BWF Group und sowohl in Europa als auch in Asien Technologie- und Marktführer in der Extrusion von Kunststoffprofilen, -rohren und -platten. Dabei werden Kunststoffgranulate geschmolzen und durch ein formgebendes Werkzeug gepresst, das den Querschnitt des Profils vorgibt.

Beleuchtung für hochmoderne Fertigungsanlage

Die Produktionsstätte von BWF Profiles im bayrischen Offingen zählt zu einer der modernsten Fertigungsanlagen im Bereich Extrusion. Bisher sorgten noch Leuchtstoffröhren in den unterschiedlichen Produktionsbereichen zwar für Licht, aber auch für einen sehr hohen Energieverbrauch. „Hinzu kam, dass uns die Lichtverhältnisse schon länger nicht mehr zufriedenstellten“, erklärt Andreas Hesse, Leiter Produktion bei BWF Profiles, die Beweggründe, nicht länger auf Leuchtstoffröhren zu setzen.

Mietkonzept klar im Vorteil

Als Zulieferer der Beleuchtungsindustrie hat das Unternehmen einen sehr guten Marktüberblick. „Die Möglichkeit, die neue Beleuchtung anstelle eines Kaufs zu mieten, gefiel uns von vornherein“, erläutert Thomas Petzet, verantwortlicher Key Account Manager bei BWF Profiles, die Entscheidung für die Deutsche Lichtmiete: „Auch die Qualität der LED-Leuchten ist für uns absolut überzeugend.“ Die Deutsche Lichtmiete ist spezialisiert auf hocheffiziente Beleuchtungskonzepte im industriellen Umfeld. Sämtliche LED-Leuchten, die im Mietkonzept zum Einsatz kommen, stammen aus eigener Produktion in Oldenburg. Die verwendeten Kunststoffkomponenten beziehen die Lichtvermieter bei BWF Profiles.

Notlichtfunktion inklusive

Absolut homogen und flimmerfrei – so beschreiben die Mitarbeiter in Offingen die Beleuchtung, nachdem die bisherigen Leuchtstoffröhren gegen das LED-Lichtbandsystem der Deutschen Lichtmiete ausgetauscht wurden. „Das erleichtert das Beurteilen von Farben und Oberflächen sehr“, sagt Andreas Hesse. Mit der Umrüstung profitiert BWF Profiles zugleich von der Notlichtfunktion der neuen Beleuchtungsanlage sowie einer tageslichtabhängigen Steuerung, die für zusätzliche Einsparungen sorgt. „Die monatliche Mietpauschale trägt sich allein durch den geringeren Energieverbrauch“, freut sich der Produktionsleiter.

Mehr Informationen zu BWF Profiles finden Sie hier: www.bwf-group.de

Weitere Informationen unter www.lichtmiete.de

Über die Deutsche Lichtmiete

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe mit Sitz in Oldenburg (Oldb.) ist ein führender Industriedienstleister für die Herstellung und Vermietung hochwertiger und energieeffizienter LED-Beleuchtung. 2008 gegründet, entwickelt die Deutsche Lichtmiete mit rund 100 Mitarbeitern an sechs Standorten zukunftsweisende, maßgeschneiderte Lösungen für die investitionsfreie Umrüstung auf klimafreundliche und kostensparende LED-Beleuchtungssysteme. Als Full-Service-Anbieter übernimmt das Unternehmen für seine Kunden die gesamte Projektsteuerung und -umsetzung, von der Planung bis zur Installation und Wartung. Die langlebigen und vollständig recycelbaren LED-Produkte werden nach höchsten Qualitätsstandards und Industrieanforderungen in Deutschland entwickelt und produziert. Kooperationen mit LED-Weltmarktführer Nichia und renommierten Leuchtenspezialisten ermöglichen ein hochwertiges Produktportfolio. Auch private und institutionelle Investoren können über verschiedene Anlageformen vom ökologisch sinnvollen Mietkonzept profitieren. Für ihr innovatives Geschäftsmodell wurde die Deutsche Lichtmiete bereits mehrfach ausgezeichnet. Ausführliche Informationen zur Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe finden Sie unter www.lichtmiete.de

Pressekontakt:
Firmenkontakt:
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Gabriele Reiter
Peter Göttelmann
Tel. +49 (0) 89/998 461-0
Tel. +49 (0)441/9232 9908
lichtmiete@hartzkom.de
info@lichtmiete.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Pin It on Pinterest