Mehr Aufträge – weniger Lohnkosten

LED-Hallen-Lichtbänder punkten mit minimalem Montageaufwand
Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel stellt derzeit viele Branchen vor Probleme – auch das Elektrohandwerk ist betroffen. Da Personal fehlt oder oftmals nur ungelernte Hilfskräfte zur Verfügung stehen, sehen sich auch Hersteller von Beleuchtungssystemen zunehmend mit neuen Anforderungen konfrontiert. Denn Produkte müssen dem Effizienzgedanken – vor allem hinsichtlich der Montage – Rechnung tragen: So sollten diese zum einen sehr leicht und zum anderen in kurzer Zeit zu installieren sein. LED-Hallen-Lichtbänder von Wasco werden daher als vormontiertes System geliefert. Das spart Zeit und ist einfach – lediglich für den abschließenden Stromanschluss und den Sicherheitscheck wird eine Elektrofachkraft benötigt.

Geeignete Bewerber sind aktuell schwer zu finden – auch im Elektrohandwerk. Mit den anhaltenden personellen Engpässen wächst der Druck auf die Handwerksbetriebe. Letztere können oftmals nicht mehrere große Projekte gleichzeitig durchführen und müssen daher lukrative Aufträge ausschlagen. Zudem werden immer häufiger ungelernte Mitarbeiter beschäftigt. Komplizierte Montagearbeiten erfordern jedoch meist den Einsatz von Fachpersonal. Vor diesem Hintergrund punkten Beleuchtungssysteme, die sich schnell und effizient – auch von ungelernten Arbeitern – montieren lassen. Diesem Trend müssen sich Hersteller von Beleuchtungssystemen heute stellen.

Montage in unter drei Minuten
Eine besonders einfache und schnelle Installation ermöglichen in diesem Kontext die LED-Hallen-Lichtbänder Madox und Redox von Wasco. Dies ergab ein Test, der jüngst von der REFA Consulting AG – einem renommierten Beratungsunternehmen – durchgeführt wurde. Hierbei wurde die Montagezeit beider Systeme mehrmals erfasst und anschließend ausgewertet. Das Ergebnis: Beide LED-Lichtbänder lassen sich jeweils in bis zu zwei Minuten und vierzig Sekunden montieren und damit rund viermal schneller als vergleichbare Produkte auf dem Markt. Zum Test: Die Montage mittels Leitern erfolgte durch zwei Personen in einer leeren Halle mit einer Höhe von 3,20 Metern. Die Lichtbandlänge betrug 15 Meter – bestehend aus drei Lichtbalken mit jeweils 4,5 Metern und einem Lichtbalken mit 1,5 Metern Länge. Maßgebend war die reine Montagezeit ohne das Auspacken der Leuchten und der Montage der Abhängungen. Insgesamt wurden beide Systeme – während der REFA-Messung – jeweils dreimal montiert und demontiert.

75 Prozent weniger Lohnkosten
Ausschlaggebend für die schnelle und problemlose Montage ist, dass Wasco die Leuchten komplett vormontiert und aufhängefertig liefert. Die einzelnen Lichtbandabschnitte müssen lediglich hintereinander zusammengesteckt und die Aufhängeclips befestigt werden. Ein aufwändiges und kompliziertes Zusammenbauen einzelner Komponenten entfällt. Dadurch sparen Betriebe wertvolle Zeit und personelle Kapazitäten, die anderweitig eingesetzt werden können. Zugleich fallen rund 75 Prozent weniger Lohnkosten an – bei einem Ergebnis mit gleichbleibender Qualität. „Nur bei LED-Hallen-Lichtbändern, die mit einem extrem hohen Vormontagegrad an die Baustelle geliefert werden, ist eine fehlerfreie Montage – auch von angelernten Mitarbeitern – möglich“, erklärt Katharina Alberts, Pressesprecherin der Wasco GmbH. Lediglich der abschließende Stromanschluss und der Sicherheitscheck müsse noch durch eine Elektrofachkraft durchgeführt werden. Trotz Personalmangels lassen sich auf diese Weise mehr Aufträge bewältigen.

Daneben bringt die einfache Montage nicht nur Vorteile für Handwerksbetriebe, sondern auch für die Auftraggeber mit sich: Denn je schneller die Montage der Lichtbänder von statten geht, desto eher stehen betroffene Hallenflächen wieder zur Verfügung. Dadurch werden Einschränkungen im Betriebsablauf oder temporäre Produktionsausfälle minimiert.

Unter bit.ly/refawasco finden Interessierte ein Video zur Montage der LED-Hallen-Lichtbänder.

Über Wasco:
Die Wasco GmbH aus Niedersachsen ist Spezialist für moderne LED-Hallen-Lichtbänder. Das Unternehmen entwickelt und produziert ausschließlich hochwertige LED-Leuchten in Deutschland, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen. Das Sortiment weist dabei eine hohe Produkttiefe und Variantenvielfalt auf. Die Lichtbänder werden von Wasco im eigenen Werk in Niedersachsen produziert und erfüllen höchste Ansprüche an Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz. Entscheidend dafür ist auch, dass ausschließlich Produkte von Weltmarktführern verarbeitet werden. Zudem unterliegt jede Leuchte einer strengen ENEC-Prüfung. Zum Service gehört auf Wunsch ein Rundum-Sorglos-Paket, das neben möglicher Lichtsteuerung, Lichtplanung und Finanzierung auch einen Installations-Service durch Partnerunternehmen vor Ort anbietet.

Wasco GmbH
Katharina Alberts
Tel. +49 (0) 4934 495730-19
eMail: info@wasco.eu
www.wasco.eu

Kommunikation2B
Andre Wand
Tel. +49 (0) 231 330 49 323
eMail: a.wand@kommunikation2b.de
www.kommunikation2b.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest