Putztücher in Miete: von robust bis sanft

Jährlich werden bei MEWA mehr als 1 Milliarde Putztücher verarbeitet und sauber wieder an die Kunden ausgeliefert. Mit ihnen werden Werkzeuge, Maschinen und Produktionsanlagen in In-dustrie, Autowerkstätten und Handwerksbetrieben sauber gehalten.

Die Grundidee «für jeden Zweck das richtige Putztuch» gilt in der industriellen Produktion ganz besonders. Denn hier gibt es eine breite Vielfalt an Oberflächen, die gereinigt werden müssen. Diese Tatsache, kombiniert mit dem Anspruch der Kunden, keine Wegwerfprodukte kaufen zu müssen, hat schon vor 111 Jahren einen cleveren Unternehmer dazu veranlasst, ein industriell nutzbares Mehrwegputztuch zu entwickeln.

Industrieschmutz zuverlässig beseitigen
Heute wie damals bietet MEWA das inzwischen weiterentwickelte Putztuch in vier Tuchqualitä-ten an, abgestimmt auf branchenspezifische Ansprüche. Zur Grundausstattung in vielen kleinen und mittleren Fachwerkbetrieben gehört das Tuch MEWATEX. Es ist das perfekte Allzwecktuch für alle Fälle: extrem scheuerfest und strapazierfähig. Es eignet sich zum Abwischen von Ölen, Fetten, Farben, Lösungsmitteln und sogar Spänen und reinigt so ziemlich alles, was in einer Werkstatt geputzt werden muss. MEWATEX PLUS ist das starke Putztuch für alles Empfindliche und kommt dort zum Einsatz, wo grober Schmutz auf empfindliche Oberflächen trifft: im Druck, der Umformungstechnik, Oberflächenbearbeitung oder der Feinmechanik.

Das ultimative Putztuch für höchste Ansprüche  MEWA PROTEX  eignet sich hervorragend zum Reinigen und Polieren sensibler Oberflächen. Es ist sowohl trocken als auch feucht einsetz-bar und zeichnet sich durch seine geringe Trockenzeit aus. Das feine Putztuch für alles Sensible – MEWATEX ULTRA ist aus hochwertiger Baumwolle gefertigt und ist dort gefragt, wo eine wei-testgehend staubfreie Oberfläche gefordert ist. Zum Beispiel beim Oberflächenfinish in der Elekt-ro- und Lufttechnik, bei der Arbeit an pneumatischen Anlagen und im Kfz-Bereich.

Intelligentes Mehrwegsystem
Im individuellen Mehrwegsystem übernimmt MEWA die komplette Prozesskette inklusive Holen, Waschen, Pflegen und Bringen. Daraus resultieren verfeinerte Produktions- und Qualitätsprozes-se und ein Systemgewinn, der sowohl dem Unternehmen als auch der Umwelt nützt. Das MEWA Tuchsystem rechnet sich allein schon durch die Verminderung der Abfallmenge und des Wasser-verbrauchs, die textile Tücher gegenüber Zellulosetüchern einsparen. Das Serviceangebot ist bis ins letzte Detail durchdacht und lohnt sich auch für Kleinstunternehmen. Praktische Zusatznut-zen des MEWA Putztuchsystems sind ein minimierter Zeitaufwand für Beschaffung, Lagerhaltung und Logistik, vor allem aber keine Kapitalbindung und echte Kostentransparenz.

MEWA Textil-Management
MEWA versorgt Unternehmen europaweit von 44 Standorten aus mit Berufs- und Schutzkleidung, Putztüchern, Ölauffang- und Fussmatten sowie Teilereinigern im Full-Service. Ergänzend können Artikel im MEWA Markenkatalog für Arbeitsschutz bestellt werden. Etwa 5.200 Mitarbeiter betreuen über 184.000 Kunden aus Indust-rie, Handel, Handwerk und Gastronomie.

2017 erzielte die MEWA Gruppe einen Umsatz von 672 Millionen Euro. Gegründet 1908, ist MEWA heute führend im Segment Textil-Management. Im November 2013 kam MEWA unter die Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in der Kategorie «Deutschlands nachhaltigste Produkte/Dienstleistungen». 2019 wurde das Unter-nehmen vom Verlag Deutsche Standards zum vierten Mal als «Marke des Jahrhun-derts» und 2015 zum zweiten Mal als «Weltmarktführer» ausgezeichnet.

Kontakt für Pressefragen:
MediaConsult – Agentur für Marketing und Medienberatung, Aurel Arienti
Stadtturmstrasse 18, 5400 Baden, T. 056 210 32 10, E-Mail: mediaconsult@bluewin.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Pin It on Pinterest