Hammer Kanalprofis auf der InfraTech

Dommel stellt Verfahren zur grabenlosen Kanalsanierung in den Fokus

Die Sanierungstechnik Dommel GmbH wird vom 14. bis 16. Januar 2020 auf der InfraTech – der Fachmesse für den Straßen- und Tiefbau – als Aussteller vor Ort sein. Die Kanalprofis aus Hamm (Nordrhein-Westfalen) decken alle Dienstleistungen rund um das Thema Instandhaltung und Sanierung der unterirdischen Infrastruktur ab: Anhand eines Exponats können sich die Besucher unter anderem ein Bild des Tight-In-Pipe-Verfahrens sowie der Schachtsanierung mit vorgefertigten Formteilen machen. Diese und weitere Lösungen aus dem Bereich der Kanalsanierung werden am Messestand 3B31 präsentiert.

Gleich zum Auftakt des Jahres 2020 steht für die Sanierungstechnik Dommel GmbH die Teilnahme an der InfraTech in Essen auf dem Programm. Der Kanalsanierungsspezialist präsentiert sich am Gemeinschaftsstand mit der Bernhard Heckmann GmbH & Co KG. Das Unternehmen wird die Plattform nutzen, um sich mit dem Fachpublikum über zukunftsweisende Technologien und Methoden auszutauschen sowie Knowhow im Bereich der Kanal- und Schachtsanierung weiterzugeben. Am Messestand von Dommel erwartet Interessierte zudem ein Exponat, das die Technik hinter dem Tight-In-Pipe-Verfahren sowie den Einsatz eines vorgefertigten Schachtunterteils demonstriert. Denn bei der Ertüchtigung defekter Kanäle setzt das Unternehmen zunehmend auf Tight-In-Pipe in Kombination mit passenden Formteilen. „Mit dem TIP-Verfahren lassen sich auch stark beschädigte Kanäle schnell und wirtschaftlich reparieren – und das völlig grabenlos“, erklärt Benedikt Stentrup, Geschäftsführer der Sanierungstechnik Dommel GmbH.

Für den direkten Austausch mit den Fachbesuchern steht die Sanierungstechnik Dommel GmbH auf der InfraTech 2020 am Stand 3B31 zur Verfügung.

Über die Sanierungstechnik Dommel GmbH:
Die Sanierungstechnik Dommel GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Hamm ist Spezialist für sämtliche Dienstleistungen rund um die Instandhaltung von Kanälen und Schächten. Als kompetenter Partner von Kommunen, Verantwortlichen der Industrie und Ingenieuren bietet sie neben Zustandserfassungen auch diverse grabenlose Sanierungsverfahren sowie alle erforderlichen Tiefbauarbeiten aus einer Hand an. Bei den Maßnahmen stehen eine partnerschaftliche Arbeitsweise und eine hohe Ausführungsqualität immer im Mittelpunkt. Die Abwicklung von Kanalsanierungsprojekten mit außergewöhnlichen Anforderungen ist darüber hinaus eine Stärke des Unternehmens. Die Sanierungstechnik Dommel GmbH beschäftigt mehr als 80 Mitarbeiter und ist seit 1989 auf dem deutschen Markt aktiv.

Sanierungstechnik Dommel GmbH
Benedikt Stentrup
Tel: +49 (0) 2381 98 764 21
eMail: benedikt.stentrup@sanierungstechnik-dommel.de
www.sanierungstechnik-dommel.de

Kommunikation2B
Malina Drees
Tel. +49 (0) 231 330 49 323
eMail: m.drees@kommunikation2b.de
www.kommunikation2b.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Pin It on Pinterest