Neue Geschäftsführung für WESCOs Erfolgstochter berbel in Deutschland

Innovationsgeist, der zu hochwertigen, zukunftsweisenden Lüftungskonzepten führt – das verbinden wir mit WESCO und berbel Dunstabzugshauben. Werte, auf die auch Karl von Bodelschwingh setzt, der als neuer Geschäftsführer der berbel Ablufttechnik GmbH diese Erfolgsgeschichte fortsetzen wird.

WESCO, führendes Schweizer Unternehmen in der Lüftungstechnik aus Wettingen, verfolgt eine klare Mission Bessere Luft. Dazu widmet es seine gesamte Forschung und Entwicklung dem grundlegenden Bedürfnis nach optimaler Luft. Das Resultat sind Dunstabzugslösungen in breitestem Sortiment auf dem Schweizer Markt.

Mit der Akquisition von berbel im Jahr 2012 verzeichnet WESCO eine einzigartige Erfolgsgeschichte: Die Tochterfirma in Rheine sorgte dafür, dass WESCO auch in Deutschland gross wurde. Der Marktanteil konnte während den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut und der Umsatz massiv gesteigert werden. Das innovative Unternehmen zählt heute 150 Mitarbeitende und gehört zu den führenden Dunstabzugsherstellern Deutschlands im Premiumsegment. Bekannt sind berbel Dunstabzugshauben vor allem für ihr edles Design, die hochwertige Materialisierung und das einmalige patentierte berbel Prinzip, eine Technik der Fettabscheidung mittels Zentrifugalkraft ganz ohne Fettfilter.

Nach dem Austritt von Peter Ahlmer als CEO von berbel auf eigenen Wunsch, wird Karl von Bodelschwingh ab April 2019 die berbel Ablufttechnik GmbH führen. Karl von Bodelschwingh, zuletzt COO/Geschäftsführer der Schleich GmbH, Schwäbisch Gmünd und von 1995 bis 2011 für die BSH Gruppe in verschiedenen Geschäftsfeldern in leitender Position tätig, freut sich, an die erfolgreiche Arbeit von Peter Ahlmer anzuknüpfen und sie fortzuführen. „Wir freuen uns, dass wir mit Karl von Bodelschwingh einen kompetenten, neuen Geschäftsführer gefunden haben, der die erfolgreiche berbel Strategie weiterentwickeln kann“, so Beat Ernst, Alleingesellschafter der WESCO AG in Wettingen.

Über WESCO
Als Pionier und führendes Schweizer Unternehmen in der Lüftungstechnik mit Sitz in Wettingen widmet WESCO seit jeher die gesamte Erfahrung, Forschung und Entwicklung dem grundlegenden Bedürfnis nach optimaler Luft. Denn das moderne Leben bringt es mit sich, dass wir den grössten Teil des Tages in geschlossenen Räumen verbringen. Je besser die Luftqualität in diesen Räumen, desto besser das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und unsere Lebensqualität.

Kontakt & Eigentümer Copyright und Bildrechte der Publikation:
Astrid Schweri
Presseverantwortliche
+41 (0)56 438 11 66
astrid.schweri@wesco.ch

WESCO AG
Tägerhardstrasse 110
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 (0)56 438 11 11
Fax +41 (0)56 438 11 00

info@wesco.ch
www.wesco.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Pin It on Pinterest