Smart-Home-Geräte: Nur wenige sind sicher

Die Sicherheitsfirma AV-TEST hat aktuelle Smart-Home-Geräte unter die Lupe genommen und bei vielen schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt.

Vier von sieben getesteten Smart-Home-Systeme sind nur eingeschränkt oder überhaupt nicht empfehlenswert, darunter Rauchmelder, Überwachungssysteme oder Kontrollsysteme für Heizung und StromStrompreisvergleich: Risikolos wechseln beim Testsieger.

Von außen leicht angreifbar

Getestet wurde etwa die Möglichkeit, die Systeme über das interne Netzwerk oder das Internet zu manipulieren. Dabei zeigte sich, dass manche Systeme komplett unverschlüsselt kommunizieren und damit leicht angreifbar sind. Der Tests zeigte, nur die Lösungen der Telekom von RWE und Gigaset sind ausreichend geschützt. Den ausführlichen Test und die Ergebnisse finden Sie auf der Homepage von AV-TEST. (fab)

ausführlichen Test und die Ergebnisse finden Sie auf der Homepage von AV-TEST

Zusätzliche Urheberrechtsinformationen/-deklarationen und Bildrechte:
Eigentümer Text und Artikel: Chip | Chip Redaktion
Link zum Originalartikel:
http://www.chip.de/news/Smart-Home-Geraete-Nur-wenige-sind-sicher_69442575.html
Bild: AV-TEST

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Pin It on Pinterest